Technik

Build

Microsoft bringt Start-Menü zurück


1 Kommentare
Uhr

Microsoft bringt Start-Menü zurück
Microsoft musste sich in der Vergangenheit viel Kritik anhören lassen, dass das Start-Menü in Windows 8 entfernt wurde. Nun, nachdem man sich an das Fehlen gewöhnt hat, kommt die Rolle rückwärts.

Wie Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build in San Francisco angekündigt hat, wird demnächst mit einem Update das Startmenü nun doch nachgerüstet. Ein Termin für das Update ist noch nicht bekannt.

Kommt bald wieder zurück: Das Startmenü in Windows. Foto: @msdev_de
Kommt bald wieder zurück: Das Startmenü in Windows. Foto: @msdev_de

In dem Entwurf sieht man, dass neben dem bisherigen Startmenü auch die Möglichkeit existiert, häufig genutzte Modern UI-Apps anzuheften.

In einem Blogeintrag kommentierte Microsoft Communication Manager Brandon LeBlanc aber, dass das Startmenü noch nicht im Update 1 von Windows 8.1 enthalten ist, sondern erst in der nächsten Version von Windows enthalten sein wird. Dabei könnte es sich entweder um ein Update 2, oder bereits um Windows 9 handeln.

Kommentare

  • Kann man machen...

    So sieht das aus, wenn man versucht jeden Glücklich zu machen...

    ich finde es sogar richtig schade. Microsoft hatte sich mit Einführung der Modern UI eben einen (extremen) Wechsel getraut, der mir sehr zugesagt hatte. Ja, auch auf dem PC.
    Wampe
    03.04.2014
    17:51 Uhr
    Antworten Melden

© 2017

TeamEmpfangImpressum

||backup ist das interaktive Technikmagazin, empfangbar auf nrwision im digitalen Kabelnetz Nordrhein-Westfalens.
Jede Woche werden die Zuschauer über die Themen Technik, Gaming, Tools und Netzgeschehen informiert.

Über die Plattform backuptv.de haben die Zuschauer die Möglichkeit, sich über Sendeinhalte gemeinsam mit den Moderatoren auszutauschen und so am Sendegeschehen teilzuhaben.

Diese Seite nutzt Google Analytics. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzhinweise.